Berufsorientierung durch ein FSJ in der Lebenshilfe
11. Februar 2019

Seit 25 Jahren mit ganzem Herzen in der Lebenshilfe

Martina Dunker aus der Frühförderung in Helmstedt feierte am 1. Februar 2019 ihr 25 jähriges Dienstjubiläum bei der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH. Neben zahlreichen Kolleginnen und Kollegen gratulierten Geschäftsführer Bernd Schauder, Einrichtungsleiterin Rita Gardlo, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Guido Geckeler sowie Verwaltungsleiter Ingo Reinke. „Frau Dunker hat in den letzten 25 Jahren ganz viele Kinder  unterstützt und Ihnen die notwendige Hilfestellung gegeben“, so Geschäftsführer Bernd Schauder.

Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin begann Martina Dunker 1992 im Kindergarten in Hoiersdorf. Durch ein Stellengesuch wurde sie auf die Lebenshilfe aufmerksam und bewarb sich als Gruppenleiterin im Kindergarten. Die Einstellung erfolgte im Februar 1994, zwei Monate früher als ursprünglich geplant. Zunächst arbeitete sie im Heilpädagogischen Kindergarten und wechselte später in die Frühförderung. Hier wird sie als engagierte und kompetente Kollegin sehr wertgeschätzt.