Sie sind hier: Elementarbereich > Frühförderung > Spielerisch Lernen

Lebenshilfe Wolfenbüttel

Spielerisch Lernen

Die Frühförderung ist eine pädagogische Maßnahme, die in spielerischer Form die Eigeninitiative des Kindes anregt und notwendige Lernerfahrungen ermöglicht. Frühförderung soll überwiegend in und mit der Familie als Hausfrühförderung stattfinden, um im alltäglichen Umfeld des Kindes förderliche Spiel- und Handlungsmöglichkeiten zu entdecken.

Die Frühförderung ist eine pädagogische Maßnahme die sich am jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes orientiert und die besonderen Interessen und Schwierigkeiten berücksichtigt. Nachhaltiges Lernen findet für Kinder im Spiel statt, hierbei erfährt das Kind Lebensfreude und Selbstbestätigung.

Förder,- und Spielmaterialien werden individuell für jedes Kind unter Berücksichtigung seines Entwicklungsstandes zusammen gestellt.
Ergänzend finden regelmäßige Elterngespräche statt.