Sie sind hier: Werkstätten > Werkstatt für Menschen mit einer geistigen Behinderung > Begleitender Dienste > Sozialdienst

Lebenshilfe Wolfenbüttel

Der Sozialdienst

Im vertrauensvollen Umgang mit allen Beteiligten haben die Sozialdienst-Mitarbeiter/innen folgende Aufgaben:










  • Regelung des Aufnahmeverfahrens und der Kostenübernahme für die Werkstatt,
  • Planung und Begleitung der persönlichen und beruflichen Förderung der Beschäftigten,
  • Beratung von Beschäftigten, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern zu Fragen im Zusammenhang mit Arbeit und Leben,
  • Hilfe in Konfliktsituationen und bei der Bewältigung persönlicher und beruflicher Schwierigkeiten,
  • Koordination und Begleitung von Außenarbeitsplätzen und Praktika außerhalb der Werkstatt,
  • Planung von Festen und arbeitsbegleitender Angebote in der Werkstatt,
  • Durchführung von Elternabenden und Informationsveranstaltungen.

Bei allen Fragen und Formalitäten sind unsere Sozialdienst-Mitarbeiter/innen gern behilflich. Wir planen mit Ihnen gemeinsam alle Hilfs- und Fördermaßnahmen und stellen durch ein umfangreiches Dokumentationssystem sicher, dass eine optimale Betreuung umgesetzt, ausgewertet und weiterentwickelt wird.